Bianca

Ganz schön Krank

Im September 2015 mussten wir Abschied nehmen von Bianca. Wir werden sie und ihre fröhliche Persönlichkeit in Erinnerung behalten.

Morbus Crohn

Beim Morbus Crohn handelt es sich um eine chronische, schubweise verlaufende Erkrankung. Die geschwürigen Entzündungen können den gesamten Verdauungstrakt von der Mundhöhle bis zum After betreffen. Am häufigsten tritt Morbus Crohn im Bereich des unteren Dünndarms zum Übergang in den Dickdarm auf. Die Erkrankung breitet sich nicht kontinuierlich aus, sondern sie kann auch mehrere zusammenhängende Stellen des Verdauungstraktes befallen. Ausserdem erfasst sie nicht nur die oberste Schleimhautschicht, sondern kann auch alle anderen Schichten der Darmwand befallen. Typische Beschwerden sind vor allem Durchfälle, Bauchschmerzen, Fieber, Gewichstverlust, Stenosen undFisteln im Bereich des Afters. Bei vielen Betroffenen wechseln sich Schübe mit langen Remissionsphasen ab, bei anderen tritt die Erkrankung leider heftiger und mit häufigeren Entzündungsschüben und Stenosen oder Fisteln auf.

 

Sich nicht unterkriegen lassen.

Als ich damals vor 16 Jahren die Diagnose Morbus Crohn bekam, brach für mich eine Welt zusammen. Ich habe dann ca. ein Jahr lang gebraucht um mich mit der Krankheit auseinanderzusetzen und sie zu akzeptieren. Dann kam bei mir die Einsicht das es viel schlimmere Krankheiten gibt. Diese Einsicht hat mich bis jetzt stark gemacht. Stark macht mich auch, das ich immer auf meine Familie und meine Freunde zählen kann. Sie akzeptieren mich so wie ich bin und stehen voll hinter mir. In diesen 16 Jahren habe ich sehr vielen Höhen und Tiefen durchgemacht. Mein schönstes Hoch war die Geburt meines gesunden Sohnes vor 6 Jahren. Leider lasse ich es oft nicht zu, das man mir ansieht wie schlecht es mir geht. Zur Zeit habe ich wieder mal ein kleines Tief, aber ich lasse mich halt nicht unterkriegen.