Ulla

Ganz schön Krank

Chronisches Asthma, Allergien

Asthma ist eine entzündliche Erkrankung der Atemwege und führt zu anfallsweiser Luftnot infolge einer Verengung der Atemwege. Diese Atemwegsverengung wird durch vermehrte Sekretion von Schleim und Spasmus der Bronchialmuskulatur verursacht.

Eine Vielzahl von Reizen(Lebensmittel, Pollen, Luftveränderung usw.)verursacht die Empfindlichkeit der Atemwege. Die Krankheit ist eine ernsthafte Belastung für das Leben der Betroffenen.

Die Angst geht mit

Schon mit Beginn der Grundschule merkte ich, dass Vieles bei mir nicht so war wie bei meinen Mitschülern. Alle freuten sich auf die Pause oder Unterricht im Freien, sie liebten wie ich den Sport. Ich allerdings hatte die Angst im Gepäck, die Angst vor peinlichen Hustenanfällen und der Atemnot. Einen Apfel, eine Möhre zu essen etwas ganz Alltägliches - für mich undenkbar. Oft wurde ich zur Kur geschickt. Ich fühlte mich einsam, vermisste meine Familie und Freunde. Alles habe ich mit mir allein ausgemacht, nie irgendjemandem erzählt wie es mir wirklich ging. Alles immer hingenommen.

Meine Werte und Medikamente habe ich täglich gemessen und eingenommen, aber so dass es keiner bemerkte. Ich wollte niemanden damit belasten.

Vor einigen Jahren verschlechterte sich mein Gesundheitszustand so extrem, dass die Ärzte mich warnten: „Der nächste Anfall kann für Sie tödlich sein, Sie dürfen sich den Risikofaktoren nicht mehr aussetzen.“
Seit dem weiß ich, was Freunde sind. Eine Hand voll wirkliche Freunde sind mir geblieben. Ihnen danke ich sehr für den Halt den sie mir gegeben haben und immer noch geben.