Martin

Ganz schön Krank

Schilddrüsenkrebs
Lymphknotenmetastasen

Symptome Schilddrüsenkarzinom:

Zu Beginn der Erkrankung ruft der Schilddrüsenkrebs (Schilddrüsenkarzinom) kaum Symptome hervor. Die Betroffenen bemerken ihn daher gar nicht. Erst mit zunehmender Tumorgröße kommt es dann zu  Beschwerden. Erkrankte ertasten einen Knoten in der Schilddrüse, der mit der Zeit größer wird und durch  Druck auf die Speise- beziehungsweise Luftröhre das Essen und Atmen erschweren kann.

Symptome Lymphknoten-Metastasen:

Sind bei einer Krebserkrankung einzelne oder mehrere Lymphknoten von Krebszellen befallen - sind also Lymphknotenmetastasen vorhanden - ist das ein Hinweis auf ein bereits fortgeschrittenes Krankheitsstadium. Die betroffenen Personen leiden zu diesem Zeitpunkt häufig schon unter den Folgen ihrer Krebserkrankung und fühlen sich oft abgeschlagen und nicht leistungsfähig. Manchmal klagen sie über Fieber, nächtlich auftretende Schweißausbrüche und einen unbeabsichtigten, großen Gewichtsverlust.

Behandlung:

  • Operative Schilddrüsenentfernung
  • Operative Lymphknotenentfernung im linken und rechten Halsbereich
  • Radiojodtherapie
  • Strahlentherapie
  • Hormontherapie

Arrangement

Wenn eine verzweifelte Situation ein besonderes Können erfordert, dann bringt man dieses Können auch auf, obwohl man vorher keine Ahnung davon hatte.
Napoleon Bonaparte

Martins Leitmotiv

Mit der Erkrankung arrangieren, daraus gestärkt hervorgehen, sich über das Erreichte freuen
und das Beste draus machen!

 

 

« zur Galerieübersicht